Zur Person

Francisco Villanueva ist ein Psychologe, systemischer Coach und Redner. Blind seit dem 18. Lebensjahr, unterstützt er Menschen auf dem Weg ins Vertrauen. Dabei entwickelte er eine neue Orientierungsform – das interactive mapping – welches auf der Erkenntnis beruht, dass alltägliche Reizüberflutungen auch effektiv genutzt werden können.

 

Vom Perspektivenwechsel in den Vertrauensmodus: Durch die Aktivierung von „blindem“ Vertrauen in uns, unsere Situation und unser Leben können Unsicherheiten besser angenommen, Ängste abgebaut und Ziele schärfer fokussiert werden. Wer sich dabei bewusst für den Vertrauensmodus entscheidet, bewegt sich mit mehr Achtsamkeit, Offenheit und Freude durch die Herausforderungen von Beruf und Alltag. Getreu dem Motto „Blind zu Vertrauen ist eine Art zu sehen“ stehe blindes Vertrauen dabei jedoch nicht für die Abgabe von Verantwortung. Vielmehr sieht Francisco Villanueva darin den Schlüssel für einen radikalen Perspektivenwechsel, um mit einem selbstbestimmten Denken und Handeln das zu fokussieren, worauf es wirklich ankommt: Den Weg zum Ziel.

Sein Wissen vermittelt er in Workshops und Vorträgen, gibt Einzelsessions und coacht sowohl Privatpersonen als auch Führungskräfte im beruflichen und persönlichen Bereich.